Treffpunkt 10:00 Uhr am Gemeindezentrum. Eine bunte Truppe aus elf Männer machen sich auf den Weg in die Wildnis der Eifel in Richtung Rursee. Einige sind schon vorausgefahren um die Boote zu holen. Gemeinsam wollen wir eine ca. 10km lange Strecke auf dem Rursee befahren. In drei Kanadiern gehen wir in Nideggen aufs Wasser. Geschafft, ohne nasse Füße sind alle in den Booten. Es ist herrliches Wetter, nicht zu warm, blauer Himmel und strahlende Sonne. Nach ersten Navigationsschwierigkeiten machen wir uns dennoch zielstrebig auf den Weg; bzw. See. Zwischen den vielen Segelbooten, SUPs und mit so mancher Weller der Rurseefähre ging es Richtung Simmerrath. Unterwegs wurde angelandet, wo wir uns bei einem Picknick stärkten. Die letzte Meile – noch eine Kurve und der Hafen von Simmerrath war in Sicht. Boote verladen, Autos vom Einstiegsort überführen und dann den Tag ausklingen lassen. Nach einem Abendessen am Grill und der einen oder anderen Runde KUBB oder Beachvolleyball setzte die Dämmerung ein und wir machen uns auf den Heimweg in Richtung Bonn. Fazit: Eine Aktion mit viel Wiederholungspotenzial.

Featured Image: Photo by Michael Niessl on Unsplash