Expedition zum Anfang – Das Markusevangelium

Jesus ist die Antwort – aber auf welche Frage?

Am 28.10. startet eine Expedition, die dieser Fragestellung auf den Grund geht: eine Reise durch das Markusevangelium. Der Reisebegleiter? Das (fast) gleichnamige Werk von Fabian Vogt und Klaus Douglass, „Expedition zum Anfang“. Im Lauf mehrerer Gottesdienste, in unterschiedlichen Gruppen und Hauskreisen wandeln wir dabei auf Jesu Spuren

Dabei geht es nicht nur um eine Themenreihe mit Gemeindelektüre, sondern auch um einen Glaubenskurs – für Neulinge und für Veteranen, für alle, die Glauben entdecken oder neu entdecken wollen.

Interessiert?

Wer aktiv dabei sein möchte, kann sich gerne einer der bereits bestehenden Gruppen anschließen, wie etwa der Bibelstunde. Es dürfen aber auch eigene „Reisegruppen“ (= Gruppen, Hauskreise, die das Buch gemeinsam lesen möchten) gebildet werden, Rückmeldungen mit Ort und Zeit bitte an Pastor Ulf Beiderbeck (pastor@efg-bonn.de).

Start: Gottesdienst am 28.10.
1.Etappe: Lesetage 29.10.-03.11.
Stationsgottesdienst 04.11.: „Wie man etwas Neues beginnt“
2. Etappe: Lesetage 05.-10.11.
Stationsgottesdienst 11.11.: „Wie man einengende Strukturen überwindet“
3. Etappe: Lesetage 12.-17.11.
Stationsgottesdienst 18.11.: „Wie man seine Sehnsüchte stillt“
4. Etappe: Lesetage 19.-24.11.
Stationsgottesdienst 25.11.: „Wie man das wesentliche vom Unwesentlichen unterscheidet“
5. Etappe: Lesetage 26.11.-01.12.
Stationsgottesdienst 02.12.: „Wie man lernt, Leiden zu tragen“
6. Etappe: Lesetage 03.-08.12.
Zielgottesdienst 09.12.: „Wie das Leben den Tod überwindet“

Das Buch, dass der Themenreihe zugrunde liegt, ist „Expedition zum Anfang: In 40 Tagen durch das Markusevangelium“ von Fabian Vogt und Klaus Douglass.

Eine Leseprobe kann auf der Buch-Seite der Deutschen Bibelgesellschaft aufgerufen werden.

Bestellungen sind auch über den Büchertisch der Gemeinde möglich.

2018-10-18T18:27:14+00:00